adoleszenz

Gratis bloggen bei
myblog.de







Momentaufnahme

17. Februar 2010
20.41 Uhr
Tauwetter
gleichgültig
A Perfect Circle - The Package



Februar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
09 10 12 13 14
17 20 21
25 27 28



Statut

Think with the senses
- feel with the mind.






Willen

...aufgebracht vor Tagen.



Indifferenza

Ein halbwegs erträglicher Tag liegt beinahe hinter mir.

Zwar hatte ich zu wenig geschlafen und war in der Schule dementsprechend wenig aktiv (was mich außerordentlich ärgert), habe mich aber zuhause endlich einmal hingesetzt und ordentlich für die nächste Woche anstehenden Vorabiturklausuren gelernt. Mit Biologie bin ich gut vorangekommen, Geschichte wartet noch auf mich; wahrscheinlich werde ich mich ihr hauptsächlich am Wochenende widmen.

 

Morgen muss ich arbeiten, Freitag ebenfalls, was bedeutet, dass mein Bewegungspensum in den nächsten zwei Tagen endlich mal wieder etwas höher sein wird als sonst in letzter Zeit. Ich fühle mich nämlich wirklich faul.

 

Nahrungstechnisch weiß ich nicht recht, was los ist. Mal esse ich über den Hunger hinaus, mal esse ich nichts, obwohl ich Hunger habe. Alte Muster, widerlich.

 

Morgiger Versuch:

 

Frühstück: ein Brötchen mit Ziegenkäse, Akazienhonig & Appenzeller, dazu eine Tasse Kräutertee
Schule: Wasser
Mittagessen: Risotto mit Erbsen, dazu ein Glas Orangensaftschorle
Abendessen: Salat aus Paprika, Möhre & Tomate, dazu eine Kanne Kamillentee
17.2.10 20:39


 [eine Seite weiter]

She has been known...

...to appreciate the elegance of an empty room.

Die Protagonistin,
achtzehn Jahre alt, denkt, liest, atmet, lebt großstädtisch, besucht ein Gymnasium und wird in einem halben Jahr ihr Abiturzeugnis in den Händen halten.



Schwächen

Altbauten, Androgynie, Anmut, Bäume, Bibliotheken, Bleistifte, Briefe, der Geruch von Laub, Fahrrad fahren, frühe Morgenstunden, Geschichte, hohe Decken, Intelligenz, Kulinarisches, Kunst aller Art, leere Hefte, Literatur, Locken, Mehrdeutigkeit, Museen, Musik, Natur, Obst, Okapis, Politik, Schnürschuhe, schwarzer Tee, Selbstbeherrschung, Stille, verwaschene Jeans, Wasser, weiße Wände, Weltkarten, Wollpullover, Worte, zielloses Umherlaufen, Zug fahren, Ästhetik, öffentliche Verkehrsmittel



Lektuere

Jorge Luis Borges - Inquisitionen
Marcel Proust - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Fernando Pessoa - Das Buch der Unruhe

Toene

Dark Captain Light Captain - Remote View
Slut - Wednesday
Fleet Foxes - Mykonos
Sean Lennon - Parachute



Vorhaben

beginnen, für Abitur zu lernen
wieder regelmäßig laufen
eine Woche lang nichts Süßes
Film entwickeln lassen
B. anrufen
mehrere Tage lang wirklich gesund essen, um mich wieder daran zu gewöhnen